Euromillionen-Statistiken

Euromillionen Lotterie-Betrug | wie man einen Betrug in Euromillionen erkennt

Allgemeine Regeln

Spielen Sie EuroMillions

Die Spieler müssen fünf Hauptnummern unter den auswählen 1 und die 50, gefolgt von zwei Sternzahlen dazwischen 1 und die 12.

Der Ticketverkauf endet am Tag der jeweiligen Verlosung um 20:30 DIESE Stunden (19:30 mittlere Greenwich-Zeit)

Alle Spieler müssen haben 18 Jahre oder mehr, außer für Teilnehmer aus Großbritannien, Sie müssen haben 16 Jahre oder mehr.

Einfach EuroMillions spielen, Spieler werden in komplementäre Säfte eingeführt, in der Million und in der europäischen Verlosung Rain of Millions.

Fordern Sie EuroMillions-Preise an

Preise können in dem Land beansprucht werden, in dem das Gewinnerticket gekauft wurde. Für Spieler, die über einen Online-Concierge-Service einen Preis gewonnen haben, Preise mit niedrigerem Wert werden direkt für diesen Service ausgezahlt, Dies wird auch die Spieler beim Sammeln von Jackpots unterstützen.

Das Verfahren zur Beantragung von EuroMillions-Preisen ist in den teilnehmenden Ländern unterschiedlich. Diese Tabelle zeigt, wie viel Zeit Sie haben, um einen Preis zu beanspruchen, und was passiert, wenn Sie die Frist überschreiten.

Land Anspruchsfrist Was passiert mit nicht beanspruchten Preisen??
Österreich 3 Jahre Kehrte drei Jahre lang zur Lotterie zurück, bevor er zur Finanzierung erhöhter Preise verwendet wurde.
Belgien 140 Tage Rückkehr zur belgischen nationalen Lotterie.
Spanien 3 Monate Übergabe an die Staatskasse.
Frankreich 60 Tage Wird im Hintergrund von Sonderaktionen verwendet, Schaffung einer Reihe von Millionären im Laufe einer Woche.
Irland 90 Tage Es ist zur Irish National Lottery zurückgekehrt und wird verwendet, um ihre Spiele zu bewerben, um Geld für gute Zwecke zu sammeln.
Luxemburg 60 Tage Zurück zum Lotteriereservefonds.
Portugal 90 Tage Verlegt nach Santa Casa da Misericordia de Lisboa, die sich um Krankenhäuser und Gelder für andere edle Zwecke kümmert.
Schweiz 26 Wochen Zurück in die Lotterie, um für gute Zwecke verteilt zu werden.
Vereinigtes Königreich 180 Tage Überweisung an den Good Ursachen Fund der National Lottery.

Weitere Informationen dazu, was zu tun ist, wenn Sie einen Preis gewinnen möchten, Besuchen Sie die Seite Anspruchsberechtigung.

Pot Limit

Wenn es keine Jackpot-Gewinner in den EuroMillions gibt, Dies wird sich ansammeln und dem Fonds der nächsten Ziehung hinzugefügt werden, bis das Boot die erreicht 200 Millionen Euro. Dieser Jackpot kann maximal vier Mal ohne Gewinner gehalten werden, bevor der Gesamtbetrag unter den Gewinnern der nächsten Preiskategorie aufgeteilt wird. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Jackpot-Limit.

Betrag und Statistik der EuroMillions-Preise

Treffer % von Geldern für die Auszeichnung Gewinnchancen Mindestbetrag für den Preis Maximaler Betrag für den Preis Durchschnittliche Anzahl der Preise pro Ziehung Kleinere Gewinner Gewinner von mehr Beträgen Durchschnittliche Gewinner pro Ziehung
5 + 2 50% 1 im 139.838.160 17.000.000,00 € 190.000.000,00 € 59.972.800,96 € 2 0,2
5 + 1 2,61% 1 im 6.991.908 64.840,10 € 5.227.531,10 € 417.084,36 € 17 3,6
5 + 0 0,61% 1 im 3.107.515 7.000,00 € 969.918,10 € 59.749,61 € 36 8,3
4 + 2 0,19% 1 im 621.503 309,80 € 9.956,60 € 3.151,77 € 8 172 42
4 + 1 0,35% 1 im 31.075 61,30 € 266,30 € 162,97 € 249 3.119 825
3 + 2 0,37% 1 im 14.125 23,10 € 179,30 € 101,55 € 517 6.898 1.840
4 + 0 0,26% 1 im 13.811 21,50 € 91,90 € 56,45 € 630 5.668 1.849
2 + 2 1,3% 1 im 985 8,40 € 31,10 € 18,82 € 7.338 98.958 26.289
3 + 1 1,45% 1 im 706 7,40 € 20,30 € 14,00 € 12.558 116.308 36.045
3 + 0 2,7% 1 im 314 6,40 € 17,30 € 11,68 € 29.444 221.456 80.685
1 + 2 3,27% 1 im 188 4,40 € 16,50 € 9,94 € 38.881 486.402 136.941
2 + 1 10,3% 1 im 49 4,30 € 11,10 € 7,64 € 181.198 1.438.780 513.101
2 + 0 16,59% 1 im 22 3,20 € 5,30 € 4,29 € 488.245 2.959.529 1.147.416

Zahlen berechnet anhand der Ergebnisse der Ziehungen zwischen dem 27/09/2016 und die 29/09/2020.

Die Tabelle wird nach jeder Ziehung aktualisiert, um die neuesten EuroMillions-Ergebnisse wiederzugeben..

Diese Spalte zeigt den Prozentsatz der Preisgelder, die jeder Preisstufe zugewiesen sind. Er 8,6 % Der Rest geht an einen separaten Fonds, bekannt als "Booster Fund" (Reservefonds) Dies wird verwendet, um sicherzustellen, dass es immer einen garantierten Mindestjackpot von gibt 17 Millionen Euro. EuroMillions veranstalten gelegentlich Sonderziehung, bekannt als "Supersorteos", die einen garantierten Mindestjackpot von haben 100 Millionen Euro, Verwendung überschüssiger Mittel aus dem Booster Fund.

Er 50 % Dem Jackpot zugewiesen gilt nur für die ersten fünf Ziehungen in einem Jackpot-Zyklus. Wenn der Jackpot fünfmal hintereinander verlängert wurde, die Zuordnung von “5 + 2 Verlosungen” passt zum 42 % bis der Jackpot gewonnen ist. Er 8 % Der Rest geht an den Verstärkungsfonds, Sicherstellen, dass dieser Reservefonds die 18 % von der sechsten Ziehung eines Jackpot-Zyklus bis dahin.

Die Mindest- und Höchstbeträge der Preise für jede Kategorie, anders als das Boot, sind in Bezug auf einzelne Gewinnscheine angegeben.

Der Wert der Preise für das Schlagen der 5 Hauptnummern + das 2 Sterne repräsentieren den Gesamtbetrag des Jackpot-Werts, unabhängig davon, wie viele Gewinnscheine vorhanden sind.

Alle in der obigen Tabelle enthaltenen Preisdaten zeigen die Ergebnisse der EuroMillions-Lotterie seitdem 10 Kann 2011, als die Anzahl der Sterne von neun auf elf erhöht wurde und eine neue Kategorie eingeführt wurde. Die angegebenen Details dienen zu Informationszwecken, und geben keinen Hinweis auf den Wert zukünftiger Auszeichnungen.

Was tun, wenn Sie eine betrügerische Mitteilung erhalten haben?

Wenn Sie einen Brief oder eine E-Mail erhalten, in der Sie darüber informiert werden, dass Sie einen Preis gewonnen haben, zeichnen, Lotterie oder Wettbewerb in Euromillionen, an denen Sie nicht teilgenommen haben, Wir empfehlen das dringend:

  • Senden Sie kein Geld
  • Öffnen Sie KEINEN Link, der eine verdächtige E-Mail enthält
  • Antworten Sie NICHT auf verdächtige Briefe oder E-Mails
  • Geben Sie KEINE persönlichen oder finanziellen Informationen per E-Mail weiter, Brief oder Telefon
  • WENN Sie bereits geantwortet haben, Hören Sie sofort auf, den Betrüger zu kontaktieren
  • WENN Sie persönliche oder finanzielle Informationen angegeben haben, Benachrichtigen Sie sofort Ihre Bank
  • Melden Sie dies Ihren örtlichen Behörden, Dadurch erhalten Sie zusätzliche Informationen zum weiteren Vorgehen, Sie beraten Sie auch, falls Sie den Verdacht haben, Opfer eines Betrugs geworden zu sein.

Trotz der Tatsache, dass Strafverfolgungsbehörden auf der ganzen Welt hart daran arbeiten, Lotterie-Betrug zu identifizieren und Kriminelle vor Gericht zu stellen, Der beste Weg, um nicht Opfer eines Betrugs zu werden, besteht darin, ständig wachsam zu sein.

So identifizieren Sie einen Betrug in der EuroMillions-Lotterie

  • Es ist nicht möglich, einen Preis zu gewinnen, zeichnen, Lotterie oder Wettbewerb, an dem Sie nicht teilgenommen haben.
  • Um einen Preis in EuroMillions zu gewinnen, Sie MÜSSEN ein Ticket für das richtige Ziehungsdatum gekauft haben und Ihre Auswahl an Zahlen MUSS mit den Zahlen übereinstimmen, die für den Gewinn des betreffenden Preises erforderlich sind.
  • Euromillions bietet KEINE Preise an, die auf zufällig ausgewählten Mobiltelefonnummern oder E-Mail-Adressen in Verbindung mit Spielen basieren, an denen Sie nicht teilgenommen haben.
  • Euromillions wird Sie nicht direkt kontaktieren, wenn Sie einen Preis gewinnen. Sie sind verpflichtet, den Preis zu beanspruchen und den Gewinnschein für die betreffende Lotterie zu liefern.
  • Euromillions fordert Sie nicht auf, irgendeine Art von "Gebühr" oder "Provision" zu zahlen, um den Preis zu erhalten.
  • Euromillions werden Sie nicht auffordern, die "Steuer", die für den Gewinn fällig ist, im Voraus zu zahlen.

Tipps zum Identifizieren eines Betrugs

Alle unten aufgeführten Punkte sind normalerweise ein guter Hinweis darauf, dass die Benachrichtigung, die Sie erhalten haben, ein Betrug ist:

  • E-Mail wurde von einer freien Adresse gesendet (Zum Beispiel @ hotmail.com, @look.com oder @ yahoo.com) oder von einer nicht verwandten Adresse, die kompromittiert worden sein könnte.
  • Der Brief oder die E-Mail ist nicht persönlich an Sie gerichtet, Vielmehr beginnt es mit etwas ziemlich Ungenauem wie "lieber Gewinner".
  • Betrugsbriefe sind oft von schlechter Qualität und werden auf den Briefkopf fotokopiert, Einige enthalten jedoch eine authentische Geschäftsadresse, um die Legitimität zu gewährleisten. Die Verwendung dieser Adressen ist nicht gestattet., und Betrüger erwarten, dass das "Opfer" per E-Mail oder Telefon kontaktiert wird, anstatt die E-Mail zu verwenden.
  • Es gibt normalerweise eine strenge Frist, um den "Preis" zu beanspruchen.. Dies soll das potenzielle Opfer unter Druck setzen und es davon abhalten, Rat einzuholen oder die Angelegenheit genauer zu untersuchen..
  • Vertraulichkeit wird oft als "Bedingung zum Gewinnen" verlangt.. Nochmal, Dies geschieht, um den Empfänger davon abzuhalten, sich von Freunden oder Familienmitgliedern beraten zu lassen, die mit diesen Arten von Betrug möglicherweise besser vertraut sind..
  • Schlechte Rechtschreibung, Grammatik und Syntax sind normalerweise ein guter Hinweis darauf, dass der Brief oder die E-Mail ein Betrug ist.

Arten von Betrug in EuroMillionen

EuroMillions-Betrug kann den beliebten Traum, einen Jackpot zu gewinnen, in einen teuren Albtraum verwandeln. Hier sind einige der beliebtesten Methoden, die von Betrügern verwendet werden.

Der erste Kontakt wird normalerweise auf eine der folgenden Arten hergestellt:

Direktwerbung

Ein Brief wird gesendet, in dem der Empfänger darüber informiert wird, dass er einen Lotteriepreis gewonnen hat und dass er seinen Anspruch registrieren muss, um seine Gewinne zu verarbeiten.

Telefon

Ein "Lotteriepersonal" ruft das potenzielle Opfer an, um ihm die "guten Nachrichten" und zu sagen, während des Telefonats, Versuche, Bankdaten und / oder Zahlungsabwicklung abzurufen, während das Opfer noch beeindruckt ist.

Email

Dieser Ansatz ähnelt der Direktwerbung, mit der Ausnahme, dass das potenzielle Opfer eine E-Mail erhält, in der es darüber informiert wird, dass es "gewonnen" hat. E-Mail-Betrug scheint sehr wahr zu sein und kann sogar auf betrügerische Klone offizieller Websites verweisen.

Sozialen Medien

Sie senden eine direkte Nachricht an Mitglieder sozialer Netzwerke wie Facebook, dass sie auf einer bestimmten Webseite eine Lotterie oder Verlosung gewonnen haben.

Handy, Mobiltelefon

Eine Textnachricht informiert den Empfänger darüber, dass seine Handynummer an einer Ziehung oder Lotterie teilgenommen hat und dass er zufällig als Gewinner ausgewählt wurde.

Auf jeden Fall kontaktiert Sie ein Lotterie-Betrüger, sein Streben ist immer das gleiche, versuchen Sie, Ihre persönlichen Daten zu erhalten, Bankinformationen und, Schließlich, dein Geld.

Spieler können auf Nummer sicher gehen, indem sie Fremden niemals persönliche Daten per E-Mail mitteilen, Papier-, Telefon oder SMS.

Artikel bewerten